28. September: Kooperationsforum am Technopol Wiener Neustadt

Im Rahmen des „Kooperationsforums Materialien, Oberflächen, Tribologie und Sensorik“ treffen am 28. September Wirtschaft, Wissenschaft, Förderstellen und Bildungseinrichtungen zu Vorträgen und Kooperationsanbahnung am Technopol Wiener Neustadt zusammen. Dabei werden Fördermöglichkeiten (der FFG, der Wirtschaftskammer, des Landes Niederösterreich,…) vorgestellt und der Stand der Wissenschaft beleuchtet.

Die behandelten Themenfelder bilden die Schwerpunkte des Technopols Wiener Neustadt ab: Materialien, Oberflächen, Tribologie (Reibung, Verschleiß, Schmierung) sowie Sensorik. Im Rahmen des Vortragsprogramms werden zahlreiche Beispiele möglicher Einsatzgebiete - beispielsweise smarte Materialien oder funktionalen Beschichtungen - aufgezeigt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, in fünf Minuten selbst konkrete Projektideen oder Bedarfe von Kooperationspartnern aus Wirtschaft und/oder Wissenschaft vor allen Teilnehmern vorzustellen.

 

Ort: Technologie- und Forschungszentrum (TFZ) Wiener Neustadt

Zeit: Do, 28. September 2017, Einlass ab 09:45,

ab 16:00 Ausklang & Networking bei regionalem Buffet.

 Programm: zum Download via www.technopol-wienerneustadt.at

 Anmeldung: m.urban@ecoplus.at, Deadline: 21. September

 

Die Teilnahme am Kooperationsevent ist kostenlos, die Organisation erfolgt im Rahmen des Niederösterreichischen Technopolprogramms mit Fördermitteln aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) sowie Mitteln des Landes Niederösterreichs. Organisator ist ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH.