Neuheit beim Genfer Auto-Salon

Das Schweizer Elektrochemie-Unternehmen Nanoflowcell wird auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon (9. – 19. März) das Sportwagenkonzept „Quant 48Volt“ präsentieren. Dabei bedient man sich eines Niedervolt-Elektroantriebs auf Basis der von Nanoflowcell entwickelten Flusszellen-Technologie.

...weiterlesen
17.02.
Österreichische Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie

Ein Forschungsteam von Meduni Wien und TU Wien erforscht jenen biologischen Klebstoff, mit denen sich Zecken über mehrere Tage in der Haut festhaken können. Daraus erhofft man sich Anregungen für einen medizinischen einsetzbaren Gewebekleber.

22.02.

Umsatz und EBITDA sind gestiegen, im Pflanzenschutz- und Saatgutgeschäft allerdings gefallen. Bei der geplanten Übernahme von Monsanto gibt es laut Vorstandschef Baumann „Fortschritte“.

 

20.02.

Die 2015 ausgegliederte Werkstoffsparte des Bayer-Konzerns legte am 20. Februar ihr erstes Jahresegebnis vor.

 

Octapharma Pharmazeutika Produktions GmbH
15.02.

Am 20. Februar verabschieden die Max F Perutz Laboratories (MFPL) ihren langjährigen wissenschaftlichen Leiter, Graham Warren, mit einem Nachmittag unter dem Motto „Seeding Success in Science“.

13.02.

Über seine Vermögensverwaltungstochter übernimmt der dänische Novo-Nordisk-Konzern rund 8,99 Prozent des Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmens.

 

Waldner ist auf vielfältigste Weise auf der gesamten Welt präsent. So erforscht der Pharmakonzern Novartis in Singapur neue Wirkstoffe gegen Tropenkrankheiten in einem Labor von Waldner, Dosomat-Verpackungsmaschinen füllen auf 48 Bahnen Kaffee in Portionsdosen weltweit ab und Schüler in Shanghai lernen chemische Reaktionen im Chemiesaal, den Waldner ausgestattet hat.

Die AAC, die Academy for Analytical Chemistry, bietet Aus- und Weiterbildungsprogramme in der analytischen Chemie und Materialprüfung. Analysenmethoden und Qualitätskontrolle ist in der chemischen Entwicklung und Produktion ein wesentlicher Aspekt bei Ihrer Produktentwicklung und -freigabe.

09.02.

ARA-Vorstand Christoph Scharff über die Kreislaufwirtschaft als umfassendes Konzept für Rohstoff-, Industrie- und Standortpolitik der Europäischen Union.

08.02.

Bei einem Pilotprojekt unter Beteiligung des Verbunds und Siemens Österreichs wird mit Strom aus erneuerbaren Energien Wasserstoff erzeugt. Dieser könnte künftig Kohlenstoff als Reduktionsmittel ersetzen.

07.02.

Im September startet an der IMC FH Krems erstmals der neue Master-Studiengang „Digital Business Innovation“. Dabei soll vermittelt werden, wie die Möglichkeiten der Digitalisierung und Vernetzung zur Weiterentwicklung von Unternehmen genutzt werden können.

02.02.
Material

Ankerbrot plant, sich mit 65 Prozent an der Bäckerei Linauer & Wagner zu beteiligen. Der größte österreichische Bäckerei-Filialist will damit nach Aussage von Vorstand Bernhard Angel „noch stärker auf qualitätsvolles Bäckerhandwerk setzen“.

02.02.

Die Inhaber von rund 82 Prozent der ausstehenden Aktien des US-Unternehmens haben die Transaktion gebilligt.

02.02.

Zwei Unternehmen bzw. Unternehmenseinheiten, die der deutsche Chemiedistributionskonzern jüngst erwarb, haben einen Gesamtumsatz von 25,4 Millionen Euro.

01.02.

Die Altana-Gruppe, ein deutscher Chemiekonzern, der auf den Gebieten Additive, Pigmente, Isolierstoffe und Lacke tätig ist, erweitert sein Additiv-Geschäft durch Übernahme des US-Unternehmens PolyAd Services.

Newsletter Anmeldung

 

Inserieren Sie im neuen Chemiereport-Newsletter.
Für nähere Informationen klicken Sie einfach hier.

Willkommen auf chemiereport.at