Banner Shimadzu

Chemiereport

Top Story

Im Rahmen eines Pressegesprächs brachte die Pharmig verschiedene Stakeholder an einen Tisch, um Maßnahmen zur Stärkung Österreichs als Standort für klinische Studien zu besprechen. Eine gemeinsame Strategie von Behörden, klinischen Zentren und Arzneimittelherstellern sei gefragt, so der Tenor des Podiums.

Cefic: Keine Besserung

CEFIC-Generaldirektor Hubert Mandery

Die Lage der chemischen Industrie der EU ist nach wie vor unbefriedigend, zeigen die neuesten Zahlen des europäischen Branchenverbandes. ...weiterlesen über Cefic: Keine Besserung

Crowdfunding für Milchsäure

Amitava Kundu

Das Wiener Startup-Unternehmen AB&CD Innovations GmbH hat ein Verfahren zur Herstellung von Milchsäure aus dem industriellen Reststoff Glycerin entwickelt. Zur Kofinanzierung einer Pilotanlage startet am 26. Mai eine Crowdfunding-Kampagne. ...weiterlesen über Crowdfunding für Milchsäure

Kokain-Konsum über Fingerabdrücke nachweisbar

Symbolbild Kokain-Konsument

An der Universität Surrey (UK) wurde eine Methode entwickelt, mit der anhand der Fingerabdrücke einer Person ermittelt werden kann, ob diese Kokain konsumiert hat. Das Verfahren basiert auf Massenspektrometrie mit Desorptions-Elektrospray-Ionsiation (DESI). ...weiterlesen über Kokain-Konsum über Fingerabdrücke nachweisbar

Problem unterschätzt

Deponie Brückl

Sowohl die Kärntner Behörden als auch die W&P handelten hinsichtlich der Verbrennung mit HCB belasteten Blaukalks im Görtschitztal nicht übertrieben sorgfältig, konstatiert die Untersuchungskommission der Landesregierung. ...weiterlesen über Problem unterschätzt

Anagnostics insolvent

Hybcell Kit

Über Anagnostics, ein Biotech-Unternehmen mit Sitz in St. Valentin, wurde ein Insolvenzverfahren eingeleitet. Laut Angaben des Unternehmens gelang es nicht, die Liquidität durch eine Aufstockung des Eigenkapitals abzusichern. ...weiterlesen über Anagnostics insolvent

Lenzing steigert Umsatzerlöse und EBITDA

Peter Untersperger

Peter Untersperger legte seine letzte Bilanz als Chef des Faserkonzerns vor. ...weiterlesen über Lenzing steigert Umsatzerlöse und EBITDA

Warum Penninger in Wien bleibt

Josef Penninger

Nach Medienberichten zum Verbleib von IMBA-Chef Josef Penninger in Österreich hat sich dieser nun auch selbst zu Wort gemeldet: Der hohe Anteil administrativer Tätigkeiten, den die angebotene Leitung des Max Delbrück Centrums in Berlin mit sich gebracht hätte, habe letztlich den Ausschlag für die Entscheidung gegeben. ...weiterlesen über Warum Penninger in Wien bleibt

Seiten

Subscribe to Chemiereport Newsfeed