Banner Shimadzu

Chemiereport

Top Story

Die BASF SE konnte 2014 die abgesetzten Produktmengen um 4 Prozent steigern. Starke Rückgänge bei den Verkaufspreisen aufgrund des niedrigen Öl- und Gaspreises sowie negative Währungseffekte minderten aber den Umsatz, der mit 74,3 Milliarden Euro lediglich das Niveau des Vorjahres erreichte.

Quehenberger 2014 weiter auf Expansionskurs

Quehenberger Logistics hat 2014 seinen Umsatz um 14 Prozent auf 485 Millionen Euro gesteigert. Rund die Hälfte des Wachstums wurde organisch, die andere durch Akquisitionen erzielt. ...weiterlesen über Quehenberger 2014 weiter auf Expansionskurs

Themis: Phase-I-Ergebnisse für Impfstoff gegen Tropenkrankheit

Stechmücke

Das Wiener Biotechnologie-Unternehmen Themis Biosciences hat Ergebnisse einer Phase-I-Studie zu einem Impfstoff gegen die Tropenkrankheit Chikungunya-Fieber bekannt gegeben. Das Vakzin erwies sich als sicher, verträglich und immunogen. ...weiterlesen über Themis: Phase-I-Ergebnisse für Impfstoff gegen Tropenkrankheit

Lenzing erwartet Verlust

Lenzing-Chef Peter Untersperger

Das Konzernergebnis für 2014 soll sich auf minus 14 Millionen Euro belaufen. Als Grund werden Wertberichtigungen bei den Konzerntöchtern in Indonesien und China genannt. ...weiterlesen über Lenzing erwartet Verlust

AMAG erhöht Absatz und Nettoergebnis

AMAG-Vorstandsvorsitzender Helmut Wieser

Der Aluminiumverkauf wuchs um sieben Prozent, das Ergebnis nach Ertragssteuern um sechs Prozent. Eine 200-Millionen-Euro-Investition in Ranshofen wird aus dem Cashflow bezahlt, die Dividende soll verdoppelt werden. ...weiterlesen über AMAG erhöht Absatz und Nettoergebnis

Bayer auf dem Weg zum Life-Sciences-Konzern

Marijn Dekkers

Die Bayer AG erzielte 2014 Umsatzwachstum in allen drei Teilkonzernen und konnte das Konzernergebnis deutlich steigern. Bis Ende 2016 soll das Kunststoffgeschäft an die Börse gebracht werden, die Life-Sciences-Sparten wurden durch Akquisitionen gestärkt. ...weiterlesen über Bayer auf dem Weg zum Life-Sciences-Konzern

Festo Productivity Contest

Festo, ein führender Anbieter der Automatisierungstechnik, schreibt einen Bewerb für Tüftler und Erfinder aus. Wer pneumatische und elektronische Komponenten zu einer alltagstauglichen Robotik-Lösung verarbeiten will, kann sich bis 13. März bewerben. ...weiterlesen über Festo Productivity Contest

Fachkräfte gefragt

Portal des Werks in Spittal an der Drau

Der Kärntner Merck-Standort stiftet ein Stipendium für die Ausbildung eines Maturanten zum Chemie-Ingenieur. Damit soll dem Arbeitskräftemangel in der Region Oberkärnten entgegengewirkt werden. ...weiterlesen über Fachkräfte gefragt

Seiten

Subscribe to Chemiereport Newsfeed