SPÖ und FPÖ wollen das Mittel in Österreich komplett verbieten. Die ÖVP will lediglich seine Verwendung weiter einschränken.

 

...weiterlesen
13.06.
28.02.

Der österreichische Luftfahrtzulieferer und die chinesische Firma Ehang entwickeln autonome Fluggeräte aus Leichtbauwerkstoffen, die vorerst vor allem im asiatisch-pazifischen Raum zum Einsatz kommen sollen.

 

27.02.

Das Jahresergebnis 2018 des deutschen Chemieriesen fiel gegenüber 2017 um 76,9 Prozent, die Verschuldung stieg auf das Zehnfache.

 

25.02.

Trotzdem sieht sich der österreichische Kunststoffkonzern „gut aufgestellt“ und erwartet für heuer ein „weiteres gutes Jahr“.

 

Roche Austria Pharma
Octapharma Pharmazeutika Produktions GmbH
AGES Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit
25.02.

Die 4,3-Milliarden-Dollar-Transaktion soll noch vor dem Sommer abgeschlossen werden. Der Schweizer Konzern folgt mit diesem Schritt einem Trend in der Pharmabranche.

 

Um rund 4,30 Milliarden US-Dollar (3,78 Milliarden Euro) will der Schweizer Pharmakonzern Roche die US-amerikanische Spark Therapeutics übernehmen. Der Abschluss der Transaktion ist für das zweite Quartal geplant, meldete Roche in einer Aussendung.

 

21.02.

Die EU-Chemikalienagentur ECHA und die Chemieindustrie haben ein Verzeichnis von über 400 besonders wichtigen Kunststoffadditiven erarbeitet.

 

Mykoplasmen sind Bakterien, die Mensch, Tier und Planze besiedeln. Sie können daher in vielen biologischen Rohmaterialien vorkommen, die in der Fermentation von Zellen zur Herstellung von Antikörpern, rekombinanten Proteinen und Virus-Impfstoffen eingesetzt werden [1,2]. Da Mykoplasmen sehr klein sind und eine plastische Form haben, sind sie lichtmikroskopisch nicht sichtbar und durch Sterilfilter mit einer Porengröße von 0,1 Mikrometer nicht zurückzuhalten [1,2].

Je mehr Betriebsabläufe miteinander verbunden sind, desto höher das Sicherheitsrisiko. Ein ganzheitlicher Sicherheitsansatz für Industrieumgebungen kann Risiken reduzieren.

19.02.

Ein französischer PVC-Hersteller erhält ein Darlehen aufgrund des „Juncker-Plans“.

 

19.02.

Der deutsche Konzern erhielt seitens des US-amerikanischen United States Patent and Trademark Office sein mittlerweile 13. Patent für die umstrittene CRISPR-Technologie.

 

  •  

Willkommen auf chemiereport.at